Psychotherapie

Personzentrierte Psychotherapie

Psychotherapie ist eine Form der Begleitung und Beratung, die dort wo automatische, unbewusste Handlungsmuster, die nicht mehr so richtig in Ihr heutiges Leben passen, wieder Raum schafft für Ihre persönliche Wahlfreiheit. Die Therapie unterstützt Sie dabei, sich mit dem Bild, das Sie von sich selbst entwickelt haben, Ihren Gefühlen und Erfahrungen auseinanderzusetzen, diese besser zu verstehen und neue, für Sie passendere Verhaltensweisen zu entdecken.

 

 

 Was bedeutet Personzentrierte Psychotherapie?

Es ist eine von Carl Rogers begründete Form der Psychotherapie, die von der Basis-Annahme ausgeht, dass jedem Menschen grundsätzlich ein Wachstumspotenzial zu eigen ist, das in einer (therapeutischen) Beziehung freigesetzt werden kann.

Die Qualität dieser Beziehung ist geprägt von nicht urteilendem Verstehen, Wertschätzung und Echtheit.

Der Schwerpunkt der Therapie liegt eher auf dem Prozess der Beziehung und weniger auf der Methodik.

Warum Psychotherapie?

Schwierige Lebensphasen, belastende Situationen, chronische Überforderung und Erschöpfung (Burn Out), Einsamkeit, Probleme in oder mit Beziehungen oder Sexualität, süchtiges Verhalten, innere Zwänge immer wieder dasselbe zu tun, Schwierigkeiten am Arbeitsplatz, Angst-Attacken ohne erkennbaren Grund, unerklärbare Stimmungsschwankungen, Trauer, Ess-Störungen,.....

...es gibt viele Lebenssituationen, die ohne eine Unterstützung und Begleitung nicht leicht zu meistern sind.

Ein erstes Gespräch ermöglicht es Ihnen und auch mir einzuschätzen, ob ich eine für Sie wirksame Wegbegleiterin sein kann.

Wie sind die Rahmenbedingungen?

Die Basis bildet Ihre selbstständige und freiwillige Mitarbeit zur Therapie. Psychotherapeuten unterliegen der gesetzlichen festgelegten Schweigepflicht.

Eine Einheit dauert 50 Minuten und kostet zwischen  € 100 und  € 120. Der Kostenzuschuss der ÖGK (ehemals Gebietskrankenkassen) beträgt zur Zeit €28, der Zuschuss der BVAEB beträgt €40, der Zuschuss der SVS (SVA) €21,80 und der SVS (SVB) €50,- je Einheit. Private Zusatzversicherungen übernehmen unter Umständen die Differenz.

Ich bin seit 2007 Mitglied des Vereins Rogerianischer Psychotherapie und des Österreichischen Berufsverbandes für Psychotherapie

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.